Fragebuchkapitel: 29. Bodenart, Geländeformen


FB-
Seite

Frage-
Nr

            Frage

153

1

der Lehm

2

der Tuffstein

3

Vorkommen und Bedeutung von „Gufer”

4

höckrige Unebenheiten in Wiesen

5.–1

Vorkommen, Lautung und Bedeutung von

5

„Bühel”, „Büel” u.ä.

6

„Hubel”, „Hübel”

7

„Tossen”

8

„Tschuggen”

9

„Tschibugg”

10

„Hüü[w]el”

11

„Gutsch”, „Glitsch”

12

„Turren”

154/

1

die durch den Weidgang des Viehs entstehenden Weglein auf Alpen und Allmenden

2

steil

3

der Hügel

4

durch überhängende Felsen gebildete Höhle

5

Vorkommen, Lautung und Bedeutung von „Balme” Vorkommen, Lautung und Bedeutung von „Gufel”

6

,,[Ge-]leise” (Wagen- oder Schlittenspur)

7

„Brücke”

8

„da gehtʼs tief hinunter” (übs.)

9

„da würde ich mich fürchten” (übs.)

[10.

„stehen", weitere Formen

[10.

Ind. Präs. 1. Pers. Sg.

[11.

Ind. Präs. 2. Pers. Sg.

[12.

Ind. Präs. 3. Pers. Sg.

[13.

Ind. Präs. Pl.